Übung – Wasserentnahme offenes Gewässer

Zu einer Übung trafen sich am Sonntag, dem 15.08.2021, die Kameraden aus Gettenau. Auf der Tagesordnung stand diesmal die Wasserentnahme aus offenem Gewässer.

Während in unserer Kerngemeinde die Wasserentnahme zumeist über Unterflurhydranten erfolgt, stellt die Sicherstellung einer steten Wasserversorgung in entlegeneren Gebieten unserer Gemeinde eine Herausforderung dar, die schnell über den Erfolg oder Misserfolg eines Löschangriffs entscheiden kann.

Unter Verwendung mehrerer A-Saugschläuche, eines Saugkorbs sowie eines Saugschutzkorbs, wurde aus der Horloff Wasser in unser LF 8 angesaugt und über einen Monitor wieder abgegeben. Neben fließenden Gewässern, wie Flüssen und Bächen, können auch Teiche, Seen, Löschwasserbecken oder sogar Swimmingpools auf diese Art und Weise für den Löscheinsatz herangezogen werden.

Author: FFGettenau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.